Die Zukunft von Sichelmond

  • Liebe Sichelmonder und Sichelmonderinnen


    unser guter alter Server ist, wie es der Name bereits verrät, schon verdammt alt. Mehr als 3 Jahre gibt es uns nun schon, wir sind der wohl älteste stets aktive LIF-Server weltweit. Aber LIF ist halt nicht wie ein Wein, der mit dem Alter wohl immer besser wird. Leider ist das Gegenteil der Fall. Neue Inhalte lassen auf sich warten und werden im YO auch wohl nicht mehr kommen. Dies spiegelt sich auch in den Spielerzahlen wieder. Als ich damals mit LIF angefangen habe (2014) gab es massig Server mit 64 Leuten. Als wir 2017 mit Sichelmond angefangen haben, waren wir auch immer "voll". Einige der Spieler der ersten Stunde sind heute noch dabei.


    Aber auch wie andere Server hat auch unser stätig schrumpfende Spielerzahlen. Das liegt zum einen daran das wir uns entschieden haben ohne Mods zu spielen und unser Augenmerk lieber auf das RP konzentrieren, zum anderen aber auch an der LIF-Müdigkeit der Spieler. LIF verlangt viel Zeit und wenn dann hier und da ein anderes gutes Spiel rauskommt, dann wird die Zeit für LIF halt knapp.


    Meine Frage an euch ist:

    Habt ihr noch Lust auf Sichelmond? Habt ihr noch Lust auf RP, auf Märkte, auf Events? Habt ihr noch Lust diesen Server weiterhin mit Leben zu befüllen?


    Ich persönlich bin auch den ein oder anderen Tag LIF-MÜde, aber wenn ich dann wieder ein schönes RP hinter mir habe, lodert die Flamme wieder neu auf. Nur kostet dieses Ding auch jeden Monat Geld. Ich hab mir einst LIF in der frühen Alpha für 14,99 € gekauft und hätte nie gedacht das ich mal weit über 1.000 € in dieses Spiel inverstieren würde XD


    Ich bin mir sicher das es auch nach Sichelmond einen anderen Server geben wird auf dem jeder Spielen kann. Aber nun ist erstmal eure Meinung und eure Kommentare gefragt. Sichelmond weitermachen oder es reicht langsam?


    Euer Siggi

  • Ich will auf jeden Fall hier weiter spielen. Solange das Rp richtig geführt wird, GM nicht missbraucht wird und man sich an die Serverregeln hält...


    Auch sollen Posts im Forum nicht gelöscht werden, wenn diese eine berechtige Meinung vertritt und diese Respektvoll geschrieben ist ( Also ohne jemanden direkt zu beleidigen ) Beispiel hier Wenzels Kommentar.


    Und ganz wichtig ist auch, dass hier leider viele OOC Wissen mit ins RP nehmen. Das muss auch aufhören.


    Ich bin auch der Meinung, dass es mehr Events geben sollte. Aber wie schon Wenzel sagte, solle dies auch alles rplich bereichtig sein... Hier sollten aber die Spieler selber anpacken und nicht alles von den GMs abhängig machen. Einige haben ja den Server verlassen, weil die meinten, hier passiert zu wenig. Da sollte man eben sich etwas einfallen lassen. Die GMs machen hier so ziemlich als einzige die Events.


    Ich würde es echt schade finden, wenn der Server aufgegeben wird.

  • Ich finde wir sind alle etwas LiF müde geworden und ich glaube nicht, das sich der Server wieder belebt. Du alleine kannst ihn nicht halten, denn er braucht GM die sich um den Server kümmern und die hast Du nicht. Wie oft wurde bemängelt, das Deine GM nicht da sind. Haben sich nach kurzer Zeit schon verabschiedet. Tauchen noch nicht mal zu einem Event auf. Der Server sollte nicht auf biegen und brechen gehalten werden. Vielleicht trifft man sich ja in einem halben Jahr wieder und hat dann wirklich wieder Lust darauf.


    Gruß Drifa

  • Als relativer Neuzugang möchte ich mich auch gerne äußern.

    Das bisherige RP machte durchaus Spaß und auch das Turnier klang nach Spaß nur war ich zu jener Zeit gesundheitlich angeschlagen sonst wäre ich mindestens als Zuschauer vorbeigekommen. Ich mag Turniere und hätte auch Bock selbst eines oder gar mehrere zu veranstalten sobald unsere Siedlung dafür hergerichtet ist. Aber das braucht eben seine Zeit wie man ja weiß und wir sind nun mal keine Spieler die 12 Stunden am Stück online sind. Manchmal hab ich auch, wie viele andere vermutlich, Tage wo ich keine Lust auf Lif habe aber das ist wohl normal, solange die Lustlosigkeit kein Dauerzustand wird.


    Generell sollte man nicht alles an den GMs festmachen, man sollte auch als Spieler etwas anleiern. Wer sich beklagt dass zu wenig Action ist, muss eben selbst dafür sorgen.

  • Vielen Dank schon mal für eure bisherigen Meldungen. Das mit dem Turnierplatzt war auch einst anders geplant, ging aber dann zeitlich nicht mehr anders. Aber zum Glück spielte und da ein kleiner Fehler einer Person die im GM war in die Arme. Während des RPs wurde versehentlich die "N" Taste gedrück und der ganze Bergfried stürzte ein. Im RP wurde es so verkauft das der Dachstuhl wohl nicht ganz so stabil gebaut sei und da noch mal erfahrene Bauleute drüber schauen sollten. Also ein Auftrag für den Bau der Gebäude wird in den nächsten 1-2 Tagen folgen

  • Zeitlich nicht hinhauen? Man macht doch keinen Post bevor man überhaupt angefangen hat zu bauen. Außerdem hat dieser GM erst drei Tage vor Event angefangen aufzuschütten, wie soll sowas dann mit der Gemeinschaft gebaut werden? Dann wurde alles im GM hingekloppt. nur damit dieser GM nicht blöd dasteht, statt das ihr mal einen Fehler zugebt.

  • Ich würde alle Beteiligten gerne bitten, noch etwas Ruhe zu bewahren und eine derartige Entscheidung nicht über´s Knie zu brechen.

    Einen Server, der drei Jahre lang läuft hat eine gewisse Bedenkzeit meiner Meinung nach verdient.

    Die derzeitige "Situation" im Allgemeinen (Corona) zehrt sicherlich bei vielen an den Nerven, und es gab in den vergangenen drei Wochen durchaus die eine oder andere Differenz unter den Spielern selbst, die ebenfalls für Unruhe gesorgt hat bzw. haben.


    Grundsätzlich findet man auf Sichelmond eine sehr vernünftige, freundliche und offene Spielerschaft, die sicherlich in der Lage ist, Veränderungen zum Besseren einzuleiten und eventuell mit Neuem zu experimentieren. Ideen hierfür sind vorhanden.


    Ich bitte um Verständnis, dass man sich als "Neuling" eben aus Respekt vor den langjährigen Spielern bei organisatorischen Angelegenheiten zurück hält, sollte jedoch mehr Engagement erwünscht sein (was nicht gleich mit umfangreichen GM-Rechten verbunden sein sollte), so findet dies bei neuen Spielern sicherlich Anklang.


    Danke.

  • Ich würde jetzt auch mal mein Senf dazugeben,


    Sichelmond war vor 3 Jahren mein Anfang mit lif, und auch wenn ich jetzt eine Gruppe gefunden habe mit der ich seid einem halben Jahr zu tun habe, muss ich sagen das der Server, und die Menschen die ich kennen gelernt habe mir ans Herz gewachsen sind und sich sogar eine Gewisse art von Freundschafften entstanden sind,

    Ob es mit Ragnar war und jetzt Mit Skygge ist, bin ich immer auf Leute getroffen die colles RP führen, auf Diesem Server, OC Quark mal ausgenommen. Und es hat sich da durch auch eine Gewisse Geschichte entwickelt die weit über die erdachte Vorgeschichte des Chars drüber raus geht. Und mir gefällt das, auch wie sich Siggi ( und alle andern, aber ihn möchte ich hier besonders benenen ) immer Zeit nehmen, von Char zu Char springen, und sich RP Zoff nicht nur OC anhört sondern auch noch ganz in ruhe im RP mit seinen RP Chars.


    Was die GM, arbeit angeht, muss ich zum Teil schon zu stimmen wenn nicht sogar im Ganzen, zu einen sollten sich die GM´s aus RP Storys raushalten (Hubertus würde ich da als Stadt halten außen vorhalten ) Events sollten durch die GM´s gefördert werden, und die Spieler sollen Bauen und die Materialien beschaffen, so haben Events nicht nur die Wirkung das etwas los ist, sondern auch das Ganze davor. "Rom Wurde ja auch nicht an einem Tag von einem GM erbaut"


    das gleiche würde ich auch für Märkte mal diskutieren lassen, lass die Spieler den Markt machen und nicht die GM´s so im Sinne eines Wochen Marktes.

    Vielleicht auch wie ich es einmal in Sichelmond vor Vielen Jahren gesehen habe eine ganz Klare Preisliste, ganz einfach gehalten, Rohstoff X Kostet Y fertig, einfach machen und das ganze ist eine Verhandlung´s Grundlage und jeder kann sich dahingehend Orientieren und selber entscheiden ob man über den Tisch gezogen werden möchte oder nicht.

    Was ich auch gerne Ansprechen Würde, es scheint zur Zeit so zu sein das Jeder einen 3er Claim haben darf wenn man nur das Gegen über lange genug besülzt, der sollte immer noch etwas besonderes sein ( Jarl Tümer z.b. )


    Es muss im Grundlegendem wieder ein Miteinander gefördert werden, die Leute müssen beschäfftig werden, das eine Langzeit Spaß erhalten bleibt.

    ( z.B.: die Haustadt will eine Kirche oder so Bauen, Hubertus reitet rum und gibt die Aufträge auf (( das wäre auch im Mittelalter Setting absoulut vertretbar)), Siedlung X hat bis zum DD:MM:YYYY 1000 Formsteine abzuliefern zu einem Preis von Y sonst Strafe X )


    Abschließend möchte ich aber noch einmal betonen, so wie ich Sichelmond vor 6 Monaten intensiv kennengelernt habe, passt es es gibt noch Sachen die getan werden müssen um aktive Spieler zu halten (( die neuen Kommen von alleine, mehr oder weniger )), mir würde mit dem Dicht machen des Servers etwas fehlen. Und ein anderer Server würde nur anders Sein, nicht zwangsläufig besser. In naher Zukunft dazu vielleicht noch mal eine Com, Besprechung anberaumen um Grundachsen zu klären, und das Möglichst vor dem Bekannten sommer loch.


    In diesem Sinne, ich denke der Senf war Mittelscharf und für Fehler und Schrift Haftet der Stift.


    Grüße gehen Raus

  • Das Ganze hatten wir alles schon mal, als dieser Server neu gestartet wurde. Es wurde viel geredet und kaum etwas gemacht. Ich wünschte wirklich, das sich das für die Zukunft ändert, aber ich sehe das leider nicht so, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren. Ich bin auch eine Spielerin der ersten Stunde von Sichelmond und ich weiß, was Siegfried für Kraft hier hineinsteckt. Es ging die ersten Monate immer soweit gut, weil alle was zu tun hatten, aber ohne ein fähiges GM-Team funktioniert es nach ein paar Monaten einfach nicht mehr, wenn alle fertig sind mit bauen und dann wirklich Zeit haben für RP, dann muss es Events geben um die Spieler zu halten und die lange Weile vom Server wegzuhalten. Es liegt auch an den Spieler, gewiss, ich hatte immer RP, kann mich nicht beschweren deswegen. Aber ich denke man sollte auch realistisch in die Zukunft schauen.

  • eine gewisse lif-müdigkeit kann ich bei mir auch nicht verleugnen und ein exzessiver rp-ler war ich nie. ich wollte immer nur bauen und friedlich handeln. aber wie siggi schon sagte, neue inhalte werden wohl kaum noch kommen und irgendwann hat man alles mögliche erreicht. die reduzierung des skillcap hat diese müdigkeit für mich noch unterstützt, da nun perfekte bauten nur schwer zu erreichen sind.


    von den inhalten her haben wir verschiedenes versucht: adelstitel in spielerhand, ein komplexeres marktsystem, die möglichkeiten für pvp, ect... dadurch haben wir ein breites spektrum an spielern gewonnen...evt etwas zu breit, was dann in streitigkeiten gegipfelt ist.


    soll siggi den server weiterhin betreiben? ich würde es nicht! ich würde keine 15€ im monat zahlen, um mich dann mit den streitigkeiten der spieler zu beschäftigen.

  • Ich denke mal die Müdigkeit was Life is feudal angeht ist ein generelles Problem in allen Rollenspiel tauglichen Games, es betrifft viele Settings nicht nur dieses. Und das LIf tot ist kann ich nicht bestätigen, denn andere Server haben einen riesen Zuwachs und haben sogar einen Zweit Server gestartet.


    Fakt ist aber dass man einen Server nicht alleine führen sollte. Klar kann man es, aber irgendwann kriecht man auf dem Zahnfleisch.


    Ein Rollenspiel Server hat die und falls es jemanden trifft was ich schreibe, entschuldige ich mich hier für, aber es ist mein persönlicher Blickwinkel die mir eben in den Jahren die ich Rp betreibe auffällt, die schwierigste.


    Da viele unterschiedliche Persönlichkeiten aufeinander treffen und es nicht alle schaffen IC, also in Context und OC, out of Context, immer gut zu trennen, da sie sich vllt in einer persönlichen Schieflage befinden und somit schneller auf den Fuß getreten oder in ihrer freien Spielsicht eingeschränkt fühlen.


    Doch da hilft nur, sich zurück nehmen, denn Rollenspiel bedeutet sehr oft, auch Mal die Hand in der Hosentasche zu ballen und die Dinge, die einen Ärgern an sich vorbei ziehen zu lassen und dann einen Tag später in einem vernünftigen Ton, darüber zu sprechen. Oftmals erkennt man da, dass das alles nicht so gemeint war und man sich vllt beidseitig zu sehr reingesteigert hat.

    Rollenspiel beinhaltet das Geben und das Nehmen, gleichermaßen.


    Aber und hier kommt mein großes Aber.


    Ein Server lebt von dem Miteinander. also dem tatsächlichen und vllt nicht täglichen Umgang im Rollenspiel miteinander, die daraus resultierenden Ideen die eben ein Rp fördern und nicht von dem, was das Server Team ihnen an Events anbietet, denn jeder ist für das Quenchen Rollenspiel und damit die Charakter Entwicklung und die somit verbunden Server-Weiterführung, selbst verantwortlich.

    Natürlich beinhaltet das auch dass das Team die Spieler einfach mal machen lassen soll, auch wenn ihr vllt die Idee die man einem gerade präsentiert hat zum xten Mal gehört hat, ist die Person die es gerade vorschlägt, ggf. eine andere und somit, ist das Rp auch ein anderes und das bedeutet jedem diese Chance zu geben, wenn es sich eben mit dem Regeln nicht beißen würde.


    Ein Gm wird für die Grunddinge, wie Ressourcen Auffüllung und der Hilfestellung im OC Bereich gebraucht und natürlich auch, wie es wohl Siggi ist, als Vater vom Ganzen, an den man sich vllt anlehnen kann, ohne dieses schlagende Herz, wäre Sichelmond, wohl schon länger tot.


    Also was braucht der Server wirklich, damit die Spieler weiter spielen. Was wünscht ihr euch außer:


    - neutrales Team,

    - Events


    Was interessiert euch als Spieler, dass ihr diesen Server aufleben lassen könntet?

    Mich würde interessieren:

    - Jagd, Tavernenabende, Rp Kampf, Führungen durch die Sehenswürdigkeiten Sichelmond mit dessen Geschichte und vllt Sagen, Festspiele, Schergen Rp.


    Ihr denkt euch wahrscheinlich, was soll den der Wall of Text, sry so schreib ich nun Mal und es ist eben meine Art.

  • Du schreibst hier einen riesen Text und man hat von Dir hier noch nie etwas gehört. Bist erst seit heute hier angemeldet und spielst seit einem Monat auf Sichelmond. Warst bei keinem Markt oder am Event dabei und kommst jetzt mit Dingen, die alles schon mal angesprochen wurde und nie funktioniert haben. Tut mir leid, aber vorher hat Dich Sichelmond auch nie interessiert und man sieht Dich so selten auf dem Server on und das kann ich als Stammspielerin und Spielerin, die täglich und das mehrmals online ist, sagen.

  • Es würde nach der Sichtweise und Meinung gefragt, diese habe ich auf meine Weise kund getan und dass du oder deines gleichen mich im Rollenspiel nicht angetroffen haben ob nun versucht oder unversucht und meine Onlinezeit in den Fokus stellen und ebenso meine Registrierung aufwenden, die ich für diesen für mich und das kannst du nun so nehmen, wie du es wohl nehmen willst, wichtigen Post nun mal leisten musste.

    Aber bitte Verzeih liebe Drifa von Verne, meine Meinung darf ich ebenso kund tun wie du, auch wenn ich nicht die Masse an Zeit habe, die im Auge des Betrachters anscheinend erforderlich sein müsste. Und diese Bekundung, tue ich auf die mir lieb gewonnen weise, so wie ich es eben geschrieben habe mit oder ohne Stammesanspruch, auf dieser Kommunikationsplattform wird kommuniziert und wohl nicht eine Zensur vorgenommen in dem man erklären will wer sich äußern dürfte und wer nicht?

  • Ja, aber nach Deinem Text zu urteilen, sollen es andere haben. Ich habe drei Jahre Spielzeit auf Sichelmond und immer wieder erlebt, das groß geschrieben wurde und nichts dahinter stand, weil dies immer nur vom GM-Team erwartet wurde.


    Und zu Dir Edana (Beatrix) Du bist nicht anders als Yachter, kannst jetzt nur disliken und hast die letzen Monate Siegfried auch nur im Stich gelassen als GM. Hast weder als Spielerin, noch als GM Leistung auf dem Server gezeigt. Vielleicht mal von deinem zweitem Spieleaccount auf Sichelmond abgesehen, obwohl Du den auch kaum bespielst. Aber ehrlich gesagt habe ich von Dir auch nichts anderes erwartet. Und Du darfst auch diesen Beitrag gerne disliken.


    Gruß Drifa

  • Wenn du das Neutrum in meinem Text nicht deuten kannst oder eine persönliche Meinung nicht der deinen gleich kommt oder deines gleichen, das wird wohl so sein, weil du bist ja nicht ich.


    Natürlich kann es seine dass sich einer Art von Frust bei dir eingestellt hat nach drei Jahren Stammesspielzeit, dennoch finde ich es höchst befremdlich, dass du wohl einige in dieses von dir erstellte Wertigkeit System hinein drücken willst, dass sich fast und verzeihe mir meine eigene Wortwahl, aber sie ist nun mal meine Meinung dazu, einen Ausschluss Kriterium gleich kommt, wer was darf oder wer, was, wie und wo und wann und dann noch wie lange er es gemacht hat. Sollte jetzt nicht im Fokus stehen, wer, wie, was machen kann oder woran man Interesse hat?


    Sicherlich hätte man es besser machen können, sicherlich hätte man es anders machen können, aber wem hilft jetzt diese Beurteilung die fast einer Verurteilung gleicht, vor allem bei einem Server der eher Stabilität gebrauchen könnte.


    Aber da du ja einer der Stammesspieler bist sich hier mit zu Wort melden, was müsste denn in deinen Augen geschehen, denn um die Schließung des Servers auch wenn man es jetzt heraus lesen könnte bei dir, da ja alles schon einmal auf dem Tisch war. Was müsste man den Rattenschwanz packen? Was würde dich interessieren und was wärst du noch bereit zu leisten?

  • Ich weiß das Siegfried ihn versucht zu halten und wenn es nur Euch zuliebe ist. Er hat auch von mir Vorschläge bekommen die er umgesetzt hat und ich sage er, weil ein Teil seines Teams sich sehr schnell verdünnisiert hat nach den ersten zwei Monaten, nur noch ihr GM spazieren getragen haben. Sagen durfte man nichts als Spieler, denn dann wurden unliebsame Beiträge sofort gelöscht. Selbst bei den letzten Event wo man versucht hat den Server nochmal in Schwung zu bringen, waren sie nicht anwesend. Ich bin nur realistisch und sehe, das er ohne Team diese Vorschläge nicht umsetzen kann, auch wenn ihr Euch das wünscht. Ich habe in den drei Jahren viele Vorschläge gehört und er hat immer versucht diese soweit er es schaffte umzusetzen. Aber auch ihr als Spieler ward immer schnell weg, wenn es Euch dann zu langweilig wurde.


    Ich denke geleistet haben wir Stammspieler sehr viel schon auf Sichelmond und leisten immer noch, denn wir sind noch da, andere nicht.

  • Das ist eine grundehrliche Meinung und diese respektiere und deshalb bedanke ich mich für diese Worte.


    Dein Realismus grenzt aber teilweise und ich betone das ist meine Meinung dazu, an Pessimismus und natürlich aus deiner Warte verständlich genug für mich, wer wäre es nicht.

    Aber dennoch sollte man diese komplexe Haltung nicht auf andere überstülpe wollen, was du hier durchaus getan hast ob nun gewollt oder ungewollt.


    Wir werden bleiben und weiter spielen auch mit der winzigen Zeitspanne die unser Privatleben und Job, da zu lässt.