Der neue Handelsmarkt ...braucht er Spielerunterstützung?

  • Wer wäre bereit als Händler so tätig zu werden ? 16

    1. Nein ich möchte kein Händler sein, aber die Idee ist gut (10) 63%
    2. Nein die GMs sollten das vollständig alleine machen (3) 19%
    3. Ja ich könnte mir vorstellen als Händler tätig zu sein (3) 19%

    Hallo Sichelmonder ,


    Wir alle mögen unseren Jakob aka Siggi, aber er ist auch wenn es welche kaum glauben mögen , ein Mensch ;-)


    Die Umfragen enden in ein paar Stunden aber es scheint klar zu sein was ihr wollt.


    Komplexere Märkte bedeuten für unsere GMs mehr arbeit und unser Jakob ist nicht mehr der jüngste ;-)


    Als Vorschlag hier hätte ich folgende Idee:


    Nicht Siggi aka Jakob nimmt eure Waren im Empfang sondern Spielerhändler die folgende Aufgabe haben :


    Sie nehmen die Waren aus euren Karren und stecken diese in Lagerhäuser , Jeder Händler sein eignenes.

    Zählen und notieren die Waren mit Qualität und schreiben in einer Verdeckten Tabelle die Waren ein. Es wird ein Wert ermittelt denn der Händler dann an denn Kunden weitergibt und er wird weitergeleitet an Jakob der das Geld nach der Liste auszahlt. Habt ihr besondere Produkte die ihr nicht dem Händler eures Vertrauen verkaufen wollt dürft ihr gerne dies auch Jakob anbieten. Sind es aber Standardwaren könnt ihr davon ausgehen das ihr weniger bekommt als beim Händler ;-)


    Es wäre schön wenn nicht nur ein Händler vorgeschaltet wird sondern vieleicht 2-3 pro Markt die um ihre Kunden buhlen müssen . Bei denn Spieler Händler könnt ihr dann auch Waren kaufen , und zwar nur dinge die Verkauft wurden.


    Belohnung der Händler 10% der Verkauften Waren geht an die Händler in Geld.


    So helfen wir die GMs und die Märkte werden belebter