Ankündigungen Der Ostmark

  • *ein neues Stück Pergament Hengt am schwarzen Brett*

    Das Eulennest heuert Arbeiter an !
    Zum Ausbau des Freien Hafens der Ostmark.

    In den Bereichen: Straßenbau, Zimmer und Maurerhandwerk, Forstwesen, Allgemeine Arbeiten, Und Schreinern.

    Interessierte sollen sich bei Jarlin Tira Owlsdottir melden.

    Bezahlung wird vorort festgelegt.

  • *Was für ein dummes und hinterhältiges Gewäsch verbreitet durch die Lakaien der Gräfin Thessaliens.*


    *Klatscht eine Erklärung der Ostmark ans Aushang Brett.*


    "Wir stehen als eigenständig zu verwaltende Provinz Ostmark aufrecht an der Seite des Herrschers über Sichelmond, Hubertus Waldeck. Wir lehnen es ab der Gräfin Thessaliens ihre Füße zu küssen oder ihrem Bückling zu machen. Denn genau dies beabsichtigt Sie mit ihren fortwährenden hinterhältigen und aufwieglerischen Aktionen gegen Bewohner und Siedlungen der Ostmark, um sich im Anschluss als Opfer zu inszenieren. Doch wir haben ihr dreistes und falsches Spiel durchschaut bevor Sie die Bewohner der Ostmark in eine Falle -gestellt zu angeblichen Festlichkeiten- locken konnte, um sie zu meucheln.


    Die Ostmark wird sich an keinem aufgedrungenen, einseitig verkündeten Krieg beteiligen. Es steht den Bewohnern aus Thessalien aber frei die Gebiete der Ostmark zu meiden. Für die Gebiete der Ostmark ändert sich nichts. Das Tor darf aber gern versperrt bleiben, kündigt sich die Gräfin oder einer ihrer Büttel an. "